Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

BERLIN

endokrinologikum Berlin am Gendarmenmarkt

Friedrichstraße 76, 4. Etage
Jägerstraße 61, 4. Etage
10117 Berlin

Tel.: 030.20 91 56-2290
Fax: 030.20 91 56-2291

berlin(at)endokrinologikum.com

Pumpentherapie - Insulinpumpen

Die Insulinpumpentherapie zählt zu den Standardtherapieverfahren bei Kindern und Erwachsenen mit insulinpflichtigem Diabetes.

Im Neugeborenen- und Vorschulalter werden Kinder bereits unmittelbar bei Diabetesbeginn auf eine Insulinpumpe eingestellt. Die Verwendung der programmierbaren Pumpen bedeutet einen großen Fortschritt, weil sich das Insulin damit besser und feiner dosieren lässt.

Das Gerät (kleiner als eine Zigarettenschachtel) gibt den Insulin-Grundbedarf ähnlich wie die Bauchspeicheldrüse über den Tag verteilt ab. Der zusätzliche Insulinbedarf zum Essen kann einfach per Knopfdruck abgerufen werden.

Bei der Insulinpumpentherapie wird die Pumpe zwar rund um die Uhr getragen, doch kann sie für besondere Situationen (Duschen, Sport, Sex etc.) für etwa zwei Stunden abgelegt werden. Die  Insulinpumpen der unterschiedlichen Hersteller unterscheiden sich in einzelnen Funktionen und im Aussehen. Teilweise kann in die Insulinpumpe auch eine kontinuierliche Glukosemessung integriert werden.

Wir bieten Schulungen für folgende Insulinpumpen an:

  • MiniMed Paradigm®VeoTM, Paradigm®Realtime 722, 522,
    Paradigm®712, 512 (Medtronic)
  • Omnipod (Ypsomed)
  • Accu-Chek® Spirit,  Accu-Chek® Spirit Combo (Roche Diagnostics)
  • AnimasVibe®
  • Cellnovo®

Unsere Standorte