Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum
Labore Hamburg

MVZ Medivision Altona GmbH
Lornsenstraße 4-6
22767 Hamburg

Telefon 040.33 44 11-9955
Telefax 040.33 44 11-9959
Info-Telefon (kostenfrei): 0800.83 43 230

labor(at)endokrinologikum.com

Qualitätsmanagement

Zur Sicherstellung der kontinuierliche Qualität sind in unserem Labor Qualitätsmanagementbeauftragte benannt, sie tragen als Leitungsmitglied und als Verantwortlicher der obersten Leitung Sorge dafür, dass die vom Qualitätsmanagement formulierten Forderungen innerhalb des Labors umgesetzt werden.

Dabei legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse Erfahrungen daraus fließen zurück in die Planung, so dass ein Regelkreis (Demingkreis) entsteht:

Qualitätsplanung - es wird ein Ist-Zustand ermittelt und die Rahmenbedingungen für das Qualitätsmanagement festgelegt. Danach werden Konzepte und Abläufe erarbeitet.

Qualitätslenkung - die in der Planphase gewonnenen Ergebnisse werden umgesetzt

Qualitätssicherung - Auswerten qualitativer und quantitativer Qualitätsinformationen

Qualitätsgewinn - aus vorheriger Phase gewonnene Informationen werden für Strukturverbesserungsmaßnahmen und Prozessoptimierung eingesetzt. Erfolge und Ergebnisse werden kommuniziert.

Die Einführung eines systematischen Qualitätsmanagements bietet unserem Labor zahlreiche Vorteile: Es macht Abläufe transparent, liefert Kriterien für deren Bewertung und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Werden diese konsequent ausgeschöpft, steigert das die Wirtschaftlichkeit des Labors und die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter und Kunden.

Aufgaben

  • Organisation und Verwaltung der erhobenen Daten und Dokumente
  • Kooperation mit Qualitätszirkeln und Projektgruppen
  • Kontaktpflege zu Instituten, Behörden, Kunden bei Fragen
  • Überblick über gesetzliche Vorgaben
  • Planung, Sicherstellung, Steuerung und kontinuierliche Verbesserungsprojekten

Akkreditierung

Das Labor ist nach DIN EN ISO 15189:2014 akkreditiert.

Nach oben

Medizinprodukte-
sicherheit

Die Beauftragte für Medizinproduktesicherheit erreichen Sie unter:

Alexandra Horvath
alexandra.horvath(at)amedes-group.com