Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum - Ein Unternehmen der amedes-Gruppe

Das endokrinologikum ist ein Verbund medizinischer Versorgungs-
zentren (MVZ), der sich in der Endokrinologie, d.h. den Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, engagiert. Als weiterer Schwerpunkt wird vor allem die Rheumatologie entwickelt. Im endokrinologikum ... mehr

Stimulation der Eierstöcke

Unter Stimulation der Eierstöcke versteht man die Gabe von Medikamenten zur Unterstützung der Eizellreifung. Bei einer künstlichen Befruchtung zielt die Stimulation darauf ab, dass mehrere Eizellen zur Reife gelangen, dies erhöht die Erfolgsrate.

Die einfachste Form der Stimulation besteht in der Gabe von Clomifen. Dabei handelt es sich um ein Präparat, was bereits seit mehr als 40 Jahren eingesetzt wird und zu dem umfangreiche Erfahrungen vorliegen. Der Vorteil einer Clomifen-Behandlung besteht vor allen Dingen darin, dass dieses Präparat in Tablettenform eingenommen werden kann. Meist wird eine Tablette täglich vom 5.-9. Zyklustag verabreicht. Anschließend wird durch Ultraschalluntersuchung und ggf. Blutanalysen kontrolliert, ob Clomifen die gewünschte Wirkung zeigt. Sofern eine gute Eizellreifung festgestellt werden kann, lässt sich der Eisprung gezielt durch die Gabe von hCG-Hormon auslösen. Anschließend kann dann entweder Geschlechtsverkehr stattfinden (VZO = Verkehr zum Optimum) oder es erfolgt eine Insemination bei der die Samenzellen mit Hilfe eines feinen Plastikkatheters direkt in die Gebärmutter eingebracht werden.

Durch die Gabe von Clomifen kann es zu einer Überreaktion der Eierstöcke kommen sowie zur Entwicklung einer Mehrlingsschwangerschaft. Dies ist der Grund dafür, weshalb die Clomifen-Therapie sorgefältig durch Ultraschall und Blutanalysen überwacht werden muss.

Unsere Standorte

Unter Stimulation der Eierstöcke versteht man die Gabe von Medikamenten zur Unterstützung der Eizellreifung. Bei einer künstlichen Befruchtung zielt die Stimulation darauf ab, dass mehrere Eizellen zur Reife gelangen, dies erhöht die Erfolgsrate.