Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

ENDOKRINOLOGIKUM HAMBURG

Lornsenstraße 4-6
22767 Hamburg

Tel.: 0800-003 06 28


info(at)kinderwunsch-endokrinologikum.com

Fertilitätsprophylaxe bei Malignomerkrankungen

Die Behandlungsmöglichkeiten bei Malignomerkrankung konnten in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert werden. Der Einsatz hochwirksamer Zytostatika und individualisierte Behandlungsprotokolle hat zu einer signifikanten Verbesserung der Morbidität- und Mortalitätsraten geführt. Damit stellt sich für Frauen, die im reproduktionsfähigen Alter erkranken immer häufiger die Frage nach der Realisierung eines Kinderwunsches nach Abschluss der Behandlung.

Während beim Mann mit der Kryokonservierung von Ejakulat seit vielen Jahren ein etabliertes Konzept zur Fertilitätsprophylaxe zur Verfügung steht, ist die Situation bei Frauen ungleich komplexer: Die grundsätzlichen Optionen hängen u.a. von der Grunderkrankung, dem Alter der Patientin und der Lebenssituation ab. z.B. davon, ob sie zum Zeitpunkt der Behandlung einen festen Partner hat und mit diesem den Kinderwunsch zukünftig realisieren möchte oder nicht.

In unserem Kinderwunsch-Zentrum haben wir eine Sprechstunde eingerichtet, in der sich Ärzte, die sich auf dem Gebiet der Fertilitätsprophylaxe spezialisierte haben, zeitnah um betroffene Frauen kümmern können. So kann einer Patientin mit Malignomerkrankung innerhalb von 2 Werktagen eine entsprechende Beratung angeboten werden. In dieser Beratung kann – in Abhängigkeit von der aktuellen onkologischen Situation - ein Therapiekonzept erstellt werden.

Unsere Standorte

In unserem Kinderwunsch-Zentrum haben wir eine Sprechstunde eingerichtet, in der sich Ärzte, die sich auf dem Gebiet der Fertilitätsprophylaxe spezialisierte haben, zeitnah um betroffenen Frauen kümmern können.

www.kinderwunnsch-endokrinologikum.com