Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum - Ein Unternehmen der amedes-Gruppe

Das endokrinologikum ist ein Verbund medizinischer Versorgungs-
zentren (MVZ), der sich in der Endokrinologie, d.h. den Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, engagiert. Als weiterer Schwerpunkt wird vor allem die Rheumatologie entwickelt. Im endokrinologikum ... mehr

Ultraschall

Neben der allgemeinen gynäkologischen Untersuchung gilt heute die transvaginale Ultraschalluntersuchung als fester Bestandteil zur Diagnostik von Fruchtbarkeitsstörungen.

Auffällige Veränderungen im äußeren Genitalbereich lassen sich meist schon bei der genauen Betrachtung im Rahmen der gynäkologischen Untersuchung erkennen. Veränderungen der inneren Genitalorgane werden dann überwiegend durch die Ultraschalluntersuchung entdeckt.

Typische Veränderungen sind z. B. Knotenbildung in der Gebärmuttermuskulatur, Zystenbildung in den Eierstöcken oder Wasseransammlungen im Eileiter.

Auch an dieser Stelle soll bereits darauf hingewiesen werden, dass sich der Eileiter selbst normalerweise in der Ultraschalluntersuchung nicht darstellen lässt. Erst wenn es z. B. beim Eileiterverschluss zu einer Ansammlung von Flüssigkeit im Eileiter kommt, ist dies in der Ultraschalldiagnostik darstellbar.

Unsere Standorte

Neue Website

Besuchen Sie unsere Website vom Kinderwunsch-Zentrum in Hamburg und nutzen Sie das Forum für Ihre Fragen an unser Ärzteteam und an unsere Psychologin.

www.kinderwunsch-endokrinologikum.com