Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum - Ein Unternehmen der amedes-Gruppe

Das endokrinologikum ist ein Verbund medizinischer Versorgungs-
zentren (MVZ), der sich in der Endokrinologie, d.h. den Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, engagiert. Als weiterer Schwerpunkt wird vor allem die Rheumatologie entwickelt. Im endokrinologikum ... mehr

Osteologie (Knochenstoffwechsel)

Auch Säuglinge, Kinder und Jugendliche können an Erkrankungen der Knochen leiden. Diese müssen rechtzeitig erkannt werden, um sie angemessen behandeln zu können.

Wenn sich Kinder schon bei leichten Unfällen und Stürzen wiederholt die Knochen brechen, dann kann eine Osteoporose der Grund für die fehlende Festigkeit des Knochens sein.

In seltenen Fällen können auch angeborene Krankheiten eine gesunde Entwicklung des Knochens verhindern (sonstige Skeletterkrankungen). Ein ausgeprägter Vitamin D-Mangel kann zum Mineraldefizit und damit zur Unterversorgung des kindlichen Knochens mit Kalzium und Phosphat führen. Hierdurch kommt es zur Aufweichung des Knochens, ein Krankheitsbild, das als Rachitis bezeichnet wird.

 

 

Unsere Standorte