Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum - Ein Unternehmen der amedes-Gruppe

Das endokrinologikum ist ein Verbund medizinischer Versorgungs-
zentren (MVZ), der sich in der Endokrinologie, d.h. den Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, engagiert. Als weiterer Schwerpunkt wird vor allem die Rheumatologie entwickelt. Im endokrinologikum ... mehr

Vitamin C

Vitamin C ist die Bezeichnung für die Ascorbinsäure und ihre Derivate, die vielfältige Wirkungen als Reduktionsmittel im menschlichen Organismus haben.

Wichtigste Quellen sind Kar­toffeln, Gemüse und Obst. Wichtig sind die Verluste von Vitamin C durch Lage­rung, auch durch Einfrieren und durch Kochen (3).

Die Empfehlungen zum Tagesbedarf sind kontrovers, etwa 100-200 mg sind notwendig für die Erzielung maximaler Plas­ma- und Gewebskonzentrationen, aber schon mit 75 µg pro Tag sind keine Mangel­erscheinungen zu befürchten (3). Unterversorgung häufig bei Senioren (3). Die klas­sische Mangelkrankheit war der Skorbut.

 

Quellen:

(1) Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr 

(2) Allied Health Sciences Section Ad Hoc Nutrition Committee, Aills L, Blankenship J, Buffington C, Furtado M, Parrott J. ASMBS Allied Health Nutritional Guidelines for the surgical weight loss patient. Surg Obes Relat Dis. 4, S73-S108. 2008.

(3) Biesalski HK, P Grimm. Taschenatlas Ernährung. Thieme Verlag, Stuttgart 2011: u.a. umfangreiche Daten zum Stoffwechsel sowie zum Tagesbedarf an Vitaminen und Spurenelementen

 

Unsere Standorte