Praxis - Diagnostik - Wissenschaft. Gemeinsam bewirken wir mehr.

endokrinologikum - Ein Unternehmen der amedes-Gruppe

Das endokrinologikum ist ein Verbund medizinischer Versorgungs-
zentren (MVZ), der sich in der Endokrinologie, d.h. den Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, engagiert. Als weiterer Schwerpunkt wird vor allem die Rheumatologie entwickelt. Im endokrinologikum ... mehr

Vitamin B2, Riboflavin

Vitamin B2 ist Bestandteil einer Vielzahl von Coenzymen (Flavinadeninnukleotid, Flavinmononukleotid) mit vielfältigen Stoffwechselwirkungen.  Der Bedarf beim Er­wachsenen liegt um 1,2 – 1,5 mg/Tag, in der Schwangerschaft höher (3).

Riboflavin kommt in vielen Lebensmitteln vor, u.a. in Hefe (hieraus wurde das Vitamin auch ursprünglich isoliert), in Milchpro­dukten, Vollkornprodukten (deutlich weniger im Weißbrot). Vitamin B2-Mangel ist selten, wenn er auftritt, ist er in der Regel kom­bi­niert mit anderen Mangelzuständen (3).

Die Versorgung mit Vitamin B2 kann bei älteren Menschen subnormal sein (3). Die klassische Mangelkrankheit ist allerdings sehr selten – Schleimhautentzün­dun­gen, Störungen des Eisenstoffwechsels, Dermatitis.

Quellen:

(1) Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr 

(2) Allied Health Sciences Section Ad Hoc Nutrition Committee, Aills L, Blankenship J, Buffington C, Furtado M, Parrott J. ASMBS Allied Health Nutritional Guidelines for the surgical weight loss patient. Surg Obes Relat Dis. 4, S73-S108. 2008.

(3) Biesalski HK, P Grimm. Taschenatlas Ernährung. Thieme Verlag, Stuttgart 2011: u.a. umfangreiche Daten zum Stoffwechsel sowie zum Tagesbedarf an Vitaminen und Spurenelementen

Unsere Standorte